In der Zeit vom 21.12.2016 bis 10.01.2017 sowie in den Semesterferien vom 06.02.2017 bis zum 12.02.2017 findet kein Babykino statt.

Wir machen Ihren Kinobesuch für Sie sogar gemeinsam mit Ihrem Baby möglich - und das vollkommen mühelos: Für € 5 pro Person genießen Mütter und Väter ausgewählte Filme aus unserem aktuellen Kinoprogramm (siehe unten) im eigenen gemütlichen Kinosaal.

Wählen Sie Ihren Wunschfilm und lehnen Sie sich mit Ihrem Baby zurück – bei sanftem Saallicht und reduzierter Lautstärke! Unsere jüngsten Besucher (bis zum 12. Lebensmonat) erhalten selbstverständlich freien Eintritt.

Um den Kinobesuch für Babies und Ihre Eltern nicht nur unterhaltsam sondern auch praktisch zu gestalten, stellen wir einen Wickeltisch und einen Flaschenwärmer für unsere kleinen Gäste zur Verfügung.
Snacks und Getränke können Sie an unserer Bar erwerben. Ausgenommen von Babynahrung, sind mitgebrachte Speisen und Getränke ausdrücklich nicht gestattet!

Sie erreichen uns mühelos mit der U6 oder der Buslinie 48A über die Station Burggasse-Stadthalle. Wenn Sie mit dem Auto kommen, haben Sie die Möglichkeit, in der Tiefgarage der Lugner City zu parken - mit einem Lift gelangen Sie direkt von der Garage ins Kinofoyer!
Wichtig:
 Bitte kommen Sie 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn an die Kassa im Foyerbereich der Lugner Lounge, um ihr Ticket zu kaufen!
Wir empfehlen Ihnen die Vorstellung ohne Kinderwagen zu besuchen. Ist es aber unumgänglich wartet ein Kinomitarbeiter am Lift, um Sie in die Lounge zu bringen.

Sondervorstellungen abseits dieses Babykinoprogramms sind bereits ab 20 Personen möglich!

Why HIM - Mittwoch, 25.01.2017 11:00 Uhr

Der überfürsorgliche Vater Ned (Bryan Cranston) will in den Ferien seine Tochter Stephanie (Zoey Deutch) am College besuchen, gemeinsam mit Ehefrau Barb (Megan Mullally) und ihrem 15-jährigen Sohn Scotty (Griffin Gluck). Was wie ein vergnüglicher Trip beginnt, wird für Ned schnell zum Albtraum, als er den gutmütigen, aber sehr verschrobenen reichen Freund seiner Tochter kennenlernt: Laird (James Franco). Ned, der sich als Geschäftsmann aus einer Kleinstadt in Lairds glamouröser, schnelllebiger Welt nicht besonders zu Hause fühlt, kann mit dem hippen Typ so gar nichts anfangen und nimmt sich vor, seine Tochter um jeden Preis vor dem zu bewahren, was in seinen Augen der größte Fehler ihres Lebens wird: die Hochzeit. Laird wiederum versucht, seinen potentiellen Schwiegervater mit allen Mitteln zu beeindrucken…
Weitere Infos zum Film

Monster Trucks - Mittwoch, 01.02.2017 11:00 Uhr

Nichts wie weg aus seiner Heimatstadt und dem damit verbundenen Leben, das ist der Traum, den Highschool-Schüler Tripp (Lucas Till) lieber früher als später in die Tat umsetzen würde. Früh machte sich sein Vater aus dem Staub, weshalb er ohne ihn aufgewachsen ist und das Verschwinden des Papas nie ganz überwunden hat. Wohl auch deshalb gerät er häufiger mal in Schwierigkeiten. Um aber endlich aus der Stadt verschwinden zu können braucht er ein Auto, doch sein aus Einzelteilen selbstgebauter Truck fährt nicht mehr. Nach einer Reihe von mysteriösen Unfällen trifft Tripp auf ein merkwürdiges Monster, das eine Vorliebe für Geschwindigkeit und Benzin hat und gern den Motor in Tripps Truck ersetzt – das Ticket, um die Stadt zu verlassen. Doch Tripps neuer Freund hat auch Feinde...
Weitere Infos zum Film