Seniorenkino

Liebe Senioren,
ab sofort gibt es für Sie speziell den Seniorendonnerstag.

Hier können Sie um 11 Uhr Ihren Film außerhalb des regulären Kinobetriebes ungestört genießen. 
Für 5,50€ pro Person  im eigenen gemütlichen Kinosaal in unserer Lugner Lounge.

Außerdem steht Ihnen unsere Lugner Loungebar mit Ihrem Getränke- und Buffetangebot ebenfalls zur Verfügung.

Sie erreichen uns mühelos mit der U6 oder der Buslinie 48A über die Station Burggasse-Stadthalle. Wenn Sie mit dem Auto kommen, haben Sie die Möglichkeit, in der Tiefgarage der Lugner City zu parken - mit einem Lift gelangen Sie direkt von der Garage ins Kinofoyer!

Wichtig:
 Bitte kommen Sie 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn in die Lugner Lounge im ersten Stock, um ihr Ticket zu kaufen!

Sondervorstellungen abseits des Seniorenangebotes sind bereits ab 20 Personen möglich, wenn sie zB. Ihren Geburtstag in einer netten Freundesrunde feiern wollen!

Head Full of Honey - Donnerstag, 25.04.2019 11:00 Uhr

Amadeus (Nick Nolte) hat Alzheimer und es fällt ihm schwer, den Verlust seiner Frau zu verarbeiten. Immer wieder fragt er seinen Sohn Nick (Matt Dillon), wo seine geliebte Ehefrau ist, immer wieder erschüttert ihn die Nachricht von ihrem Tod aufs Neue. Da das Familienoberhaupt zunehmend Probleme mit dem alltäglichen Leben hat, scheint es irgendwann unausweichlich, dass Amadeus die USA verlässt, um zu seinem Sohn Nick, dessen Frau Sarah (Emily Mortimer) und seiner Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) nach London zu ziehen. Alle finden sich mit dem Gedanken ab, dass es vielleicht das Beste ist, Amadeus in ein Pflegeheim zu schicken. Doch in London angekommen, lässt die 11-jährige Matilda (Sophie Lane Nolte) nichts unversucht, um ihrem Opa zu helfen.
Weitere Infos zum Film

Willkommen in Marwen - Donnerstag, 02.05.2019 11:00 Uhr

Nachdem der talentierte Maler Mark Hogenkamp (Steve Carell) von fünf Hooligans verprügelt wurde, liegt er tagelang im Koma. Als er erwacht, kann er sich jedoch an keinerlei Details aus seinem Leben erinnern und muss selbst das Essen, Gehen und Schreiben wieder lernen. Von seiner Familie wird er mit nach Hause genommen und nach einer Weile beginnt er als eine Form von Therapie in seinem Garten ein Modell eines belgischen Dorfes aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zu bauen. Außerdem designt er Figuren basierend auf seiner Familie und seinen Freunden, die das Dorf beleben und mit denen er fiktive Abenteuer durchlebt. Doch je weiter er in seine Fantasiewelten eintaucht, desto mehr entfernt er sich von der Realität.
Weitere Infos zum Film

Monsieur Claude 2 - Donnerstag, 09.05.2019 11:00 Uhr

Monsieur Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) mussten bisher schon viel ertragen. Sie haben Beschneidungsrituale erlebt, halales Hühnchen und koscheres Dim Sum gegessen und die Koffis von der Elfenbeinküste kennengelernt. Doch nachdem seine vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar nicht mehr so leicht zu schockieren. Monsieur Claude hat sich sogar aufgemacht, um alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz. Doch als die Töchter ihren Eltern mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. Doch Claude und Marie sind nicht bereit, ihre Töchter einfach so gehen zu lassen.
Weitere Infos zum Film

Niemandsland - The Aftermath - Donnerstag, 16.05.2019 11:00 Uhr

1946: Nachkriegszeit in Hamburg. Die Stadt ist vollkommen zerstört und die Aliierten arbeiten an der Entnazifizierung. Der britische Colonel Lewis Morgan soll in die Hansestadt ziehen um beim Wiederaufbau zu helfen. Zusammen mit seiner Frau Rachael (Keira Knightley) und seinem kleinen Sohn zieht er in ein Haus, in dem er aus Mitleid auch noch den Vormieter mit seiner traumatisierten Tochter wohnen lässt. Von nun an müssen die zwei Familien in klaustrophobischer Umgebung mit ihrem Schmerz und der Trauer, die sie erlebt haben umgehen. Natürlich nicht ohne die anfängliche Feindseligkeit gegenüber dem anderen.
Weitere Infos zum Film

Der Fall Collini - Donnerstag, 23.05.2019 11:00 Uhr

Anwalt Caspar Leinen (Elyas M‘Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er scheinbar grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer in dessen Hotelsuite. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.
Weitere Infos zum Film

Ein letzter Job - Donnerstag, 06.06.2019 11:00 Uhr

Auch Diebe müssen irgendwann in Rente gehen. Denn so einträglich das kriminelle Geschäft sein mag, so sehr wächst auch das Risiko, geschnappt zu werden, wenn mit 60 oder 70 Jahren die körperlichen Leiden und Einschränkungen sich immer mehr häufen. Doch gefangen im langweiligen, beschäftigungslosen Alltag des Senioren-Daseins entschließt sich eine Gruppe berenteter Krimineller (darunter Michael Caine, Tom Courtenay, Jim Broadbent und Michael Gambon) im April 2015 dennoch dazu, ein letztes großes Ding zu drehen: ein letzter Job. Ziel des geplanten Raubzuges ist dabei der renommierte Londoner Bezirk der Juweliere, konkret: das Gebäude der Hatton Garden Safe Deposit Company. Hier dringen die gealterten Räuber durch einen Aufzugschacht ein, um einen 50 Zentimeter dicken Safe aufzubohren und so an eine Beute zu gelangen, die 200 Millionen Pfund wert ist.
Weitere Infos zum Film